Demnächst

HINWEIS: Aktuelles zur Schülerbeförderung


08.06.

Workshop zum Schulneubau

(Unterricht von 13.20 - 14.50 Uhr entfällt!)

26.06

letzter Schultag

(Unterricht bis 10.25 Uhr)

Liebe Eltern,

auch wenn wir noch nicht genau wissen, ob wir im neuen Schuljahr „wie immer“ starten können, wollen wir Ihnen doch bereits jetzt die Möglichkeit geben, wichtige Termine des Schuljahrs 2020/2021 auch privat einzuplanen.

Daher hinterlegen wir hier den derzeit aktuellen Jahreskalender – selbstverständlich werden die Termine auch im neuen Logbuch zu finden sein:

files/Elternkalender.pdf 

 Herzliche Grüße

Klaus Hannak

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

möglicherweise haben Sie es schon per Mail von den Klassenlehrer/innen Ihrer Kinder erfahren: Wir öffnen die Schule wieder ab Montag, 11. Mai 2020.

Folgende Leitlinien und Anliegen sind uns wichtig:

Jede/r Schüler/in soll die Möglichkeit haben, mehrfach in der Woche in die Schule zu kommen. So kann eine möglichst kontinuierliche Lernbegleitung gewährleistet werden, insbesondere aber auch soziales Miteinander und Beziehung wiederbelebt werden.

Die Vorschriften im Kontext Infektions- und Gesundheitsschutz sind uns wichtig, wir werden daher:

  • Die Klassen und Kurse halbieren und daher in (nahezu) allen Unterrichtssituationen die Abstandsregeln einhalten können.
  • Bestimmte Wege vorschreiben, die zu und von den Räumen führen.
  • Im Flur und auf dem – in zwei Bereiche geteilten -  Schulhof die Maske verpflichtend machen.
  • Auf Händewaschen achten.
  • Keinen Mensabetrieb ermöglichen können. Aber natürlich ist unser Team der Schulgenossenschaft mit dem Kiosk vor Ort und wird in gewohnter Weise belegte Brötchen anbieten.

Alle Schüler/innen erhalten maximal 8 Stunden Unterricht in den Hauptfächern. In den meisten Fällen verteilt auf drei Tage.

Es wird keine Veränderung des Busplanes geben – bedauerlicherweise kann das für einige Schüler/innen etwas unkomfortabel sein.

Sollten Sie aus gesundheitlichen Erwägungen Bedenken haben, Ihr Kind in die Schule zu schicken, sprechen Sie bitte zunächst die Klassenleitungen an.

Bitte betrachten Sie die Pläne als vorläufig – möglicherweise werden wir nachsteuern müssen.

Bitte erklären Sie Ihren Kindern, wie bedeutsam insbesondere die Abstandregel und das Händewaschen ist. Ein Infoplakat können Sie hier gemeinsam anschauen.

Es ist in dieser Ausnahmesituation nicht zu erwarten, dass von Beginn an alles reibungslos verläuft. Bitte haben wir miteinander Geduld und verzeihen vielleicht den ein oder anderen Fehler, der uns allen möglicherweise unterlaufen wird.

Insgesamt bin ich mir sicher: Das wird gut funktionieren.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Für das gesamte Schulteam

Klaus Hannak