Clipboard

Spendenaufruf für Shangilia-Projekt Kenia


Der HBS-KULTURABEND 2019 kommt!
5. Juli - 19.30 Uhr
Weitere INFOS hier!


Die Klimabotschafter 2019
THREE DAYS FOR FUTURE

INFOS zum HBS-Projekt hier


Die Menukarte unseres Mensateams gibt es HIER zum Download (oder auch nur zum Anschauen)

HBS-Intern

ZDI - Netzwerk MINT






 

Demnächst

16.05.

Zentrale Prüfung Klasse 10 'Deutsch'

21.05.

Zentrale Prüfung Klasse 10 'Englisch'

23.05.

Zentrale Prüfung Klasse 10 'Mathe'

23.05.

Schulkonferenz

30.05.

Feiertag

31.05.

beweglicher Feiertag

02.06-08.06

Klassenfahrten Stufe 9

03.06-07.06.

Klassenfahrten Stufe 7

10.06.

Feiertag

11.06.

Pfingstferien

12.06.

Busschule Stufe 5 (8 - 11.30 Uhr)

14.06.

ZP Notenbekanntgabe

17.06.-21.06.

Klassenfahrten Stufe 10

20.06.

Feiertag

21.06.

beweglicher Ferientag

26.06.

4. Projekttag

28.06.

Entlassung Stufe 10

02.07.

Zeugniskonferenz (ab 11.45 Uhr)

05.07.

Kulturabend (19.00 Uhr)

11.07.

Lehrerausflug (Unterrichtsende um 11.15 Uhr)

12.07.

Zeugnisse (Unterrichtsende um 10.40 Uhr)

15.07.-27.08

Sommerferien

28.08.19

1. Schultag

Im Rahmen der Kooperation der Heinrich Böll Sekundarschule Bornheim und des Wachtberger Jugendorchesters (WJO) unter der Leitung unseres langjährigen Musikkollegen und Wachtberger Kulturpreisträgers Hans Werner Meurer fand am Mittwoch, den 28. Juni, in der zweimal vollbesetzten Aula des Wachtberger Schulzentrums ein beachtliches Konzert unter der Mitwirkung von James Smith, Sänger der HBS-Schulband The Shimmering, statt. Dargeboten wurden neben Mozarts berühmten 1. Satz aus der Symphonie Nr.  40 ein Doppelkonzert von Bach für zwei Violinen (BWV 1043) sowie The Great Locomotive Chase von Robert W. Smith.

Aus Sicht der HBS standen natürlich die Auftritte von Sänger James Smith im Vordergrund. Dabei begeisterte er mit Orchesterfassungen von Feeling Good von Nina Simone (1965), hier arrangiert in Anlehnung an die Fassung von Michael Bublé, sowie mit dem Queen-Opus Bohemian Rhapsody, bei dem James seine Top-Sängerqualitäten vollends unter Beweis stellte. Ein eigenes Arrangement des Stevie Wonder-Klassikers Superstition komplettierte den HBS-Beitrag zum Wachtberger Konzert.

Im Herbst erwartet die HBS nun das WJO für ein Konzert bei uns unter Beteiligung der gesamten Schulband mit wieder einigen spannenden Musikstücken im Koffer. Wir freuen uns sehr darauf!