Demnächst

HINWEIS: Aktuelles zur Schülerbeförderung


08.06.

Workshop zum Schulneubau

(Unterricht von 13.20 - 14.50 Uhr entfällt!)

26.06

letzter Schultag

(Unterricht bis 10.25 Uhr)

Liebe Eltern,

auch wenn wir noch nicht genau wissen, ob wir im neuen Schuljahr „wie immer“ starten können, wollen wir Ihnen doch bereits jetzt die Möglichkeit geben, wichtige Termine des Schuljahrs 2020/2021 auch privat einzuplanen.

Daher hinterlegen wir hier den derzeit aktuellen Jahreskalender – selbstverständlich werden die Termine auch im neuen Logbuch zu finden sein:

files/Elternkalender.pdf 

 Herzliche Grüße

Klaus Hannak

von Roland Hoffe

Bevor das erste Halbjahr offiziell mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse endete, besuchte die MINT-Mädchenfördergruppe der Heinrich-Böll Sekundarschule in Begleitung von Herrn Hoffe die Fachhochschule in Sankt Augustin. 15 Schülerinnen arbeiteten in zwei Werkstatträumen der Hochschule und fertigten 15 Handkurbelleuchten.

Leider muss der diesjährige Workshop Klimabotschafter2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen!

Wir bemühen uns zusammen mit unserem Kooperationspartner Jugendakadamie Walberberg instensiv um einen Plan B.

 

Auch in diesem Jahr findet wieder das Projekt Klimabotschafter in Kooperation mit der Jugendakademie Walberberg statt, diesmal vom 01. bis 03. April 2018 (Mi bis Fr). 

Hier findet ihr das Info- und Anmeldeformular.

Meldet euch mit dem ausgefüllten Formular bei Frau Kühne oder Herrn Härle an.

 

 

von Roland Hoffe

Am 27.11. 2019 besuchte erneut die MINT-Mädchenfördergruppe der Heinrich-Böll Sekundarschule Bornheim Merten in Begleitung von Herrn Hoffe die Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg am Standort Sankt Augustin. Die 15 Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen sieben bis zehn erlebten einen interessanten naturwissenschaftlichen Tag unter der Leitung von Frau Neusel an der Hochschule.

Die Klimabotschafter 2019
Die HBS-Klimabotschafter 2019

Mit fast fertigen Aktionsplänen in der Tasche, wie man in der Schule Klimapolitik und Nachhaltigkeitsdenken einbringen kann, ging das diesjährige Klimabotschafter-Seminar zu Ende - die Gespräche mit der Schulleitung und weiteren Gremien starten direkt nach den Sommerferien. In Kooperation mit Jugendakademie Walberberg wurden dabei nun zum fünften Mal HBS-Schülerinnen und Schüler in einem dreitätigen Workshop zu Klimabotschaftern unserer Schule ausgebildet. Ihre Aufgabe wird es nun sein, als Multiplikatoren klimarelevante Themen in die Schule zu tragen, kluge Ideen zu entwickeln und in die Gremien zu bringen, wie mit manchmal einfachen, manchmal weniger einfachen Mittel relativ viel an den Abläufen in einer Schule mit Blick auf Klimawandel und Nachaltigkeit verbessern könnte.

Die HBS Bornheim-Merten möchte stärker die Mädchen in den MINT-Fächern fördern. Ein wichtiger Baustein dieses Projektes sind Aktivitäten, die in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg durchgeführt werden.

Am 02.05.19 besuchte eine Gruppe von fünfzehn interessierten Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 6-9 die Hochschule in Sankt-Augustin. Die Lehrkräfte Herr Link und Herr Hoffe begleiteten die Gruppe und unterstützten Frau Neusel (Projektleitung Hochschule Bonn-Rhein-Sieg für Schulklassen) bei der Durchführung des Projektes. In einer vierstündigen Arbeitsphase sammelten die Schülerinnen erste Erfahrungen in dem Bereich "rechnergestütztes Konstruieren - CAD - von der eigenen Zeichnung zum Modell".