Clipboard

HBS-Schülergruppe auf großer Indienfahrt!
Hier gehts zum HBS-Indienblog zur Reise


Infos zum Klimabotschafter Aktionsprogramm (15. und 16.11.) in der Jugendakademie Walberberg gibt es hier.


NEU: Die Menukarte unseres Mensateams gibt es ab sofort HIER zum Download (oder auch nur zum Anschauen)

HBS-Intern







Demnächst

Hier geht es zum neuen Zeitraster ab Schuljahr 2018/2019


Für SchülerInnen der Klasse 4:
Beratungstermine und Voranmeldungen können nun über das Sekretariat vereinbart werden (02227 91490)
Anmeldezeitraum 25.02. bis 22.03.2019


10.12.

Schulkonferenz

19.12.

Weihnachtskonzert

20.12. | 12.30

Schulschluss

21.12. bis 04.01.2019

Weihnachtsferien

14.01.2019

Projekttag - Schülertheater

29.01.2019

Zeugniskonferenz

27.01. bis 01.02.2019

Skifreizeit

 

Die folgenden Infografiken stellen wir zunächst unkommentiert hier ein. Es ist allerdings geplant, sie mit unseren Klimabotschaftern demnächst hier mit weiteren Infos zu ergänzen.

 

Unser Kooperationspartner Jugendakademie Bornheim-Walberberg lädt von Donnerstag, 15.11., 10.00 Uhr  –  Freitag, 16.11, ca. 16:30 Uhr ehemalige Teilnehmende am Projekt Klimabotschafter ein zu einem Austausch- und Aktionstreffen in der Jugendakademie.

Das Treffen wird geleitet von Referenten der Jugendakademie. Folgende Themen werden dabei Schwerpunkte sein:

  • der Austausch über bisherige Aktionen an den jeweiligen Schulen und neue geplante Aktivitäten
  • neue Informationen zu verschiedenen Aspekten zum Themenbereich „Nachhaltigkeit“ geben
  • der Beginn einer Vernetzung sein mittels blog oder ähnlichem (Material- und Aktionsaustausch)

Die teilnehmenden Schulen sind:

    Bonns 5. Inklusive Gesamtschule

    Herder-Gymnasium Köln

    Heinrich Böll-Sekundarschule Bornheim

    Fritz-Bauer-Gesamtschule St. Augustin

Für weitere Infos und Fragen wendet Euch bitte an Herrn Härle.

Auch diesem Jahr nahmen wieder Schülerinnen und Schüler der HBS am Seminar Klimabotschafter mit unserem Kooperationspartner Jugendakademie Bornheim-Walberberg teil. Um einen vertieften Einblick in die Ursachen, die naturwissenschaftlichen Hintergründe und Auswirkungen des Klimawandels zu erhalten, wurden die 19 HBS-Teilnehmer aus den Klassenstufen 7 bis 10 von Studenten der Uni Köln (danke an Liz und Sanchez!) unter der Federführung von Physik-Absolvent Volker Weiß gecoacht und zu allerlei spannenden Experimenten angeleitet.

Schwerpunkte waren auch diesmal wieder der weltweite Umgang mit Ressourcen, die Auswirkungen unseres überwiegend verschwenderischen Umgangs damit und die Auswirkungen dessen auf unseren Planeten und dessen Bewohner beispielsweise in der 3. Welt. Außerdem beschäftigten sich die HBSler mit klimafreundlichen Alternativen zur Energiegewinnung, lernten den Solarkocher und das Bio-Heizungssystem der Jugendakademie und vieles andere Interessante dort kennen, und stellten Aktionsideen für unsere Schule zusammen: So zum Beispiel wie wir es schaffen können, mit dem verstärkten Einsatz von Tablets und anderen modernen Medien Papier und Energie (Kopierer etc.) einzusparen.

Wir freuen uns auf das nächste Klimabotschafter-Seminar 2019! 

Unsere Aktionsideen
Die HBS-Aktionsideen, die nach den Ferien in einer Präsentation vorgestellt werden

Manchmal werden auch die wichtigsten Dinge tatsächlich einmal vergessen oder besser: nicht zum richtigen Zeitpunkt in vollem Umfang gewürdigt. Daher hier nun als Nachtrag ein paar Fotos des arbeitsintensiven, erkenntnisreichen und trotzdem wie immer auch spaßigen Workshop Klimabotschafter 2017 an der Jugendakademie Walberberg!!

 

In diesem Schuljahr fand der erste „NW-Projekttag“ in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg an der Heinrich-Böll-Sekundarschule statt. Frau Küsgens vom zdi-Schülerlabor der Hochschule führte spannende Versuche mit Schülern der Jahrgangsstufe 6 durch.

Unterkategorien