Clipboard


Projekt Klimabotschafter 2020
vom 1.04. bis 03.04
Der Workshop musste leider abgesagt werden!


Spendenaufruf für Shangilia-Projekt Kenia


Die Menukarte unseres Mensateams gibt es HIER zum Download (oder auch nur zum Anschauen)

HBS-Intern

ZDI - Netzwerk MINT






 

                                    

Im Rahmen des Januar-Projekttages an der Heinrich-Böll-Sekundarschule wartete auf die Klassen 8.1 und 8.3 ein Stationenlernen, dass es in sich haben sollte. An insgesamt 18 Stationen, verteilt auf vier Räume und den Flur, wurden die Schülerinnen und Schüler in gemischten Gruppen vor ganz unterschiedliche Aufgaben gestellt.

Ob physikalische Experimente mit Salz und Pfeffer, diverse Quizrunden, Modellieren mit Metall oder das Verwandeln einer Postkarte in einen menschengroßen Durchgang, den AchtklässlerInnen wurden bei der Lösung der zahlreichen Aufgaben verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten abverlangt, um letztlich alle Stationen auf ihrem Laufzettel abhaken zu können. Das Ziel des Projekttages war, im Rahmen der Berufsorientierung besagte Fähig- und Fertigkeiten zu trainieren und die individuellen Stärken hervorzuheben. Unter den Übungen befanden sich auch solche, die den Schülerinnen und Schülern in Zukunft im Rahmen von Assassment-Centern begegnen können, welche zur Personalauswahl und -entwicklung eingesetzt werden.

Durch die zahlreichen verschiedenen Anforderungen kam keine Langeweile auf und die Kleingruppen erlebten einen kurzweiligen Vormittag.